Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Karfreitag und Ostern

23.03.2018

Gottesdienste in Berlin, Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz

Berlin, 23. März 2018 – An Karfreitag und Ostern feiern die Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche Berlin – Brandenburg – schlesische Oberlausitz (EKBO) zahlreiche Gottesdienste.

Bischof Markus Dröge predigt am Karfreitag zunächst im Karfreitagsgottesdienst in der St. Marienkir-che in Berlin-Mitte. Beginn ist um 10 Uhr. Im Anschluss startet von hier aus die Karfreitagsprozession, die über verschiedene Stationen, an denen es jeweils Lesungen gibt, bis zur Französischen Fried-richstadtkirche führt, wo der Bischof gegen 12:20 Uhr wiederum ein Theologisches Sendungswort sowie einen Segen sprechen wird. An der Prozession sind unter anderem auch die Präses der EKD, Irmgard Schwaetzer, die Präses der Synode der EKBO, Sigrun Neuwerth, Propst Christian Stäblein, der Erzbischof von Berlin Heiner Koch, die Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein sowie der Ar-chimandrit Emmanuel Sfiatkos mit Lesungen an den einzelnen Stationen beteiligt.

Weiterhin predigt der Bischof an Ostersonntag um 10 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, um 18 Uhr in der St. Matthäus-Kirche auf dem Kulturforum sowie am Ostermontag um 10 Uhr im Berliner Dom.

Propst Christian Stäblein wird am Ostersonntag um 10 Uhr im St. Marien Dom in Fürstenwalde predi-gen, und Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein feiert am Ostermontag einen Abendmahlsgottes-dienst in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Beginn ist auch hier um 10 Uhr.

Im Sprengel Görlitz leitet Generalsuperintendent Martin Herche an Karfreitag die Andacht zur Todes-stunde Jesu am Heiligen Grab in Görlitz, Beginn ist hier 15 Uhr. Am Karsamstag findet am selben Ort, ebenfalls geleitet vom Generalsuperintendenten, die Andacht zur Grabesruhe Christi statt, Beginn ist 18:15. Am Sonntag leitet er dann den Ostergottesdienst mit Kantate "Christ lag in Todesbanden“ von Johann Pachelbel; Ort ist die Krypta der evangelische Kirche St. Peter und Paul, ebenfalls in Görlitz.

Darüber hinaus gibt es ein breites und buntes Angebot im gesamten Gebiet der EKBO, so z.B. eine Apostelandacht für Familien mit anschließendem Osterspaziergang nach Bredow, wo dann ein ge-meinsames Kaffeetrinken und Konzert des Gospelchores "Vocal connection" stattfindet. Das Außer-gewöhnliche daran ist der Ort: Die Andacht findet in der Autobahnkirche Zeestow statt, die Anfahrt führt über die über A10, Westlicher Berliner Ring, Abfahrt 27 – Zeestow. Beginn ist 14.00 Uhr.