Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Der „Dorfkirchensommer in Brandenburg“ wird in der Dorfkirche Demerthin eröffnet

30.04.2015

Gottesdienste, Feste, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Führungen

Der 19. „Dorfkirchensommer in Brandenburg“ wird am 9. Mai 2015, 15 Uhr, mit einer festlichen Veranstaltung in der Dorfkirche Demerthin (bei Kyritz, 16866 Demerthin) eröffnet. Es musiziert das Schöneberger Kammerorchester unter der Leitung von Sabine Wüsthoff. Grußworte, Kaffeetafel und Schlossführung schließen sich an. Der Dorfkirchensommer steht unter der Schirmherrschaft von Britta Stark, Präsidentin des Landtags Brandenburg.

Bereits ab Samstag, den 2. Mai 2015, finden die ersten Veranstaltungen statt. Der Dorfkirchensommer endet am 31. Oktober 2015. Auch in diesem Jahr werden mehr als 100 brandenburgische Dorfkirchen Gottesdiensten, Dorffesten, Konzerten, Lesungen, Ausstellungen und Führungen zu kulturellen Anziehungspunkten.

Einige ausgewählte Programmhöhepunkte:

2. Mai, 9:00 Uhr, Bustour zu Dorfkirchen im Havelland

8. Mai, 18.30 Uhr, Dorfkirche Trebus, Turmmusik zum Auftakt der Langen Nacht der Museen, Dorfkirche

30. Mai Uckermark, Uckermärkischer Orgelfrühling. Tour I: Greiffenberg, Sternhagen Ringenwald, Tour II: Gerswalde, Boitzenburg, Lychen

14. Juni, 15 Uhr, Dorfkirche Marquardt, Lesung mit Hans Otto Bräutigam: „Meine Brandenburger Jahre“. Ein Minister außer Dienst erinnert sich

28. Juni, 15 Uhr, Dorfkirche Butzow, 25 Jahre Brandenburg - die Wiedergeburt eines Landes, das Verhältnis zwischen Kirche und Land. Gespräch mit Hans-Ulrich Schulz und Manfred Stolpe

11. Juli, 15 Uhr, Dorfkirche Stölln, Buchlesung mit Dr. Karl Ludwig von Klitzing (Mediziner und Mitbegründer des Neuen Forums) aus seiner Autobiografie „Atemlos“

7. August, 16 Uhr, Kirche Schönfließ, Tango & More – Musik zwischen den Welten, Ensemble Zeitklang

16. August, 17 Uhr, Stüler-Kirche Caputh, Caputher Orgelsommer, Kosakenlieder zur Orgel, Urmas Pefgonen, Karol Bialas

28. August, 19.30 Uhr, Kirche Neuküstrinchen, Festliches Konzert mit Gunther Emmerlich

6. September, 17 Uhr, Dorfkirche Wansdorf, 1945 – Zeitenwende. Persönliche Erinnerungen mit Alt-Bischof Martin Kruse

12. September, 19.30 Uhr, Dorfkirche Stolpe, „God shall wipe all tears away“, Uschi Brüning, Gesang, Ernst-Ludwig Petrowsky, Saxophon, Matthias Suschke, Orgel, Gospel, Jazz

10. Oktober, 19 Uhr, Kirche Rohrbeck, Stummfilm mit Orgelimprovisation – Rohrbecker, Sanierungskonzert. Johannes Gebhardt, Orgel

18. Oktober, 15 Uhr, Heiligengrabkapelle, Heiligengrabe, Fête de la Musique, Violine, Trompete, Violincello, Werke von Bach, Händel, Haydn und Donizetti

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.dorfkirchensommer.ekbo.de.


Berlin, 30. April 2015