Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Andachten vor der Tankstelle, vor der Fl├╝chtlings-Notunterkunft und vorm Baumarkt

13.02.2015

Pfarrer feiern in der Passionszeit Kurzandachten an außergewöhnlichen Orten

Berlin –  Während der Passionszeit wollen Pfarrer des Evangelischen Kirchenkreises Teltow-Zehlendorf immer donnerstags im öffentlichen Stadtraum kurze Andachten feiern. „Kirche ist da zuhause, wo die Menschen sind“, sagt Superintendent Johannes Krug, der die Aktion initiiert hat. „Auch Jesus ist  dort hin gegangen, wo sich das Alltagsleben abspielt – auf Märkte und öffentliche Plätze. Mit unseren Andachten wollen wir diesen Gedanken aufnehmen.“

 

Bezirksbürgermeister Norbert Kopp hat für einen Kurzgottesdienst vor einer Flüchtlingsnotunterkunft seine Teilnahme zugesagt. Weitere Gäste sind Imam Ferid Heider und der Bürgermeister von Kleinmachnow, Michael Grubert.

 

Die Reihe beginnt am 19. Februar 2015 um 18 Uhr mit einer Andacht auf der Clayallee, Ecke Potsdamer Straße, in Berlin-Zehlendorf.  An den nachfolgenden Donnerstagen trifft sich die Gottesdienstgemeinde unter anderen vor einer Tankstelle, vor einem Baumarkt und am S-Bahnhof.

 

Weitere Infos:

www.teltow-zehlendorf.de/passionsandachten

Ansprechpartner für die Presse: Superintendent Johannes Krug, Tel. 030-8026055

 

Andachtstermine:

Wir glauben … Glauben verbindet. Andacht mit Pfarrer und Imam

19. Februar 2015, 18:00 Uhr

Zehlendorfer Eiche, Clayallee Ecke Potsdamer Straße, 14163 Berlin

Pfarrer Michael Raddatz, Evangelische Kirchengemeinde Wannsee

und Iman Ferid Heider

 

Wir glauben … Wie der Motor Benzin braucht, braucht die Seele Sinn.

26. Februar 2015, 16:45 Uhr

Potsdamer Straße Ecke Iserstraße, gegenüber der Tankstelle, 14513 Teltow

Pfarrer Manntz, Evangelischer Sprengel Großbeeren

 

Wir glauben … Brüche sind Brücken.

5. März 2015, 16:00 Uhr

Helios-Klinikum Emil von Behring, Haupteingang, Walterhöfer Str. 11, 14165 Berlin

Pfarrerin Anne Heimendahl

 

Wir glauben … Zwischen Kreuz und Auferstehung leben wir.

12. März 2015, 18:00 Uhr

am S-Bhf. Zehlendorf, vor Strauss Innovation, 14167 Berlin

Pfarrer Dr. Alexander Heck, Evangelische Stephanus-Kirchengemeinde

und Pfarrer Claas Ehrhardt, Evangelische Kirchengemeinde Schönow-Buschgraben

 

Wir glauben … Würde ist kein Konjunktiv.

19. März 2015, 18:00 Uhr

Flüchtlingsnotunterkunft Turnhalle Dahlem, Einfahrt Königin-Luise-Straße 47, 14195 Berlin

Superintendent Johannes Krug, mit Bezirksbürgermeister Kopp

 

Wir glauben … Den „Hammer“ gibt es nur geschenkt.

26. März 2015, 18:00 Uhr,

Haupteingang Obi-Baumarkt Goerzallee 189-223, 14167 Berlin

Pfarrer Steffen Reiche, Evangelische Kirchengemeinde Nikolassee

 

Wir glauben … So is(s)t Jesus.

2. April 2015, 15:30 Uhr

Rathausmarkt, Adolf-Grimme-Ring 10, 14532 Kleinmachnow

Pfarrerin Elke Rosenthal, Evangelische Auferstehungs-Kirchengemeinde Kleinmachnow, mit Bürgermeister Michael Grubert