Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

20. Kunstauktion zugunsten von Projekten für Migranten und Flüchtlinge

28.09.2015

Auktionskatalog 2015 mit 106 Kunstwerken jetzt online

Der Auktionskatalog für die 20. Kunstauktion zugunsten von Projekten für Migranten und Flüchtlinge ist jetzt online einsehbar. Insgesamt werden 106 gespendete Kunstwerke vorwiegend zeitgenössischer Malerei und Grafik versteigert. Unter den Bildern befinden sich Berliner Stadtansichten und Landschaftsbilder aus dem Berliner Umland. Auch ein Porträt des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller, ist dabei. Die Mindestgebote liegen bei 60 bis 3.800 Euro.

Die 20. Kunstauktion der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz findet am 18. Oktober in der Kreuzberger Heilig-Kreuz-Kirche statt. Der Gesamterlös kommt traditionell Projekten für Flüchtlinge und Migranten zugute, die von der Landeskirche getragen oder gefördert werden. Interessenten können die Kunstwerke bis 14. Oktober in der Evangelischen Bank im Evangelischen Zentrum, Georgenkirchstr. 69, 10249 Berlin, vorbesichtigen.

Bei der letzten Auktion im Oktober 2014 waren rund 33.000 Euro zusammengekommen. Weitere 5.000 Euro erbrachte der Galerieverkauf. Die bisher 19 Auktionen seit 1996 erzielten bislang einen Gesamterlös von über 600.000 Euro.

Zu den in diesem Jahr geförderten Projekten gehören eine mobile Flüchtlingsunterstützung mit Flüchtlingsberatung, -begleitung und Sozialarbeit, die Kontaktstelle Asyl in Rothenburg/ Oberlausitz, die Asylsuchende und Bürger zueinander bringt, sowie eine brandenburgische Kirchengemeinde, die Jugendlichen attraktive Angebote macht, um sie aus der rechtsextremen Szene herauszuholen. Die Auktion steht unter der Schirmherrschaft von Bischof Dr. Markus Dröge und dem Berliner Maler und Dichter Matthias Koeppel.

Online-Katalog 2015 zum Durchblättern

http://www.kunstauktion.ekbo.de/kunstauktion/auktionskatalog-2015.html

Ausstellung

Öffnungszeiten: Bis 14. Oktober 2015, Montag bis Donnerstag 9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Fr 9 bis 14 Uhr, Ort: Evangelisches Zentrum, Georgenkirchstr. 69, 10249 Berlin.

Galerieverkauf und Vorbesichtigung

Samstag, 17.10. 2015 in der Heilig-Kreuz-Kirche, Zossener Str. 65,10961 Berlin-Kreuzberg. 12-18 Uhr

Kunstauktion

Sonntag, 18.10.2015, 20. Kunstauktion zugunsten von Projekten für Migranten und Flüchtlinge, Heilig Kreuz-Kirche, Zossener Str. 65, 10961 Berlin-Kreuzberg. 13 Uhr Einlass; 14 Uhr Beginn.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kunstauktion.ekbo.de oder im Büro von Pfarrerin Barbara Killat, Kirchliche Beauftragte für Migration und Integration, Tel.: 030/24344-535 (Frau Pagano), kunstauktion@ekbo.de. Für Interviews steht Schirmherr Matthias Koeppel zur Verfügung.