Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Zusammen in einem geeinten Europa – Utopie oder Zukunft?

01.02.2019

Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz lädt zu Bürgerdialogen zur EU-Wahl

Berlin, 1. Februar 2019 – Unter dem Titel „Zusammen in einem geeinten Europa – Utopie oder Zukunft?“ lädt die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) in Hinblick auf die Wahl zum EU-Parlament am 26. Mai diesen Jahres zu zwei Bürgerdialogen zur Zukunft Europas. Die beiden Veranstaltungen in Frankfurt (Oder) und in Wittstock, an denen jeweils Vertreterinnen und Vertreter aus Kirche, Verwaltung und Wissenschaft teilnehmen, werden von den jeweiligen Superintendenten der Kirchenkreise moderiert und stehen allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern offen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Nach einem thematisch orientierten Gottesdienst und einem Podiumsgespräch wird die Diskussion für alle Anwesenden für Fragen oder Anmerkungen geöffnet. Gottesdienst und Bürgerdialog können auch unabhängig voneinander besucht werden. Die EKBO selbst wird in Wittstock von Bischof Dr. Markus Dröge und in Frankfurt (Oder) von Propst Dr. Christian Stäblein vertreten.

Termine:

Sonntag, den 3. Februar 2019 in Frankfurt/Oder um 10.00 Uhr, St.-Gertraud-Kirche, Gertraudenplatz 6, 15230 Frankfurt/Oder

10.00 Uhr                             Gottesdienst mit Propst Dr. Christian Stäblein (Predigt) und Pfarrerin Beatrix Forck (Liturgie)

11.15 Uhr                             Bürgerdialog im Kirchsaal

Oberkirchenrätin Katrin Hatzinger
, Brüssel
Oberbürgermeister René Wilke, Frankfurt/Oder
Prof. Dr. Julia von Blumenthal, Präsidentin Viadrina Universität
Reiner Kneifel-Haverkamp, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz (MdJEV)
Isabelle Blume, Studentin, Europa Universität Viadrina
Propst Dr. Christian Stäblein, EKBO

Moderation: Superintendent Frank Schürer-Behrmann, EKBO

 12.45 Uhr                            Ende

Sonntag, den 10. März 2019 in Wittstock um 10.00 Uhr, Heilig-Geist-Kirche, Heiliggeiststr 1 - 16909 Wittstock/Dosse

10.00 Uhr                             Gottesdienst mit Bischof Dr. Markus Dröge (Predigt) und Superintendent Matthias Puppe (Liturgie)

11.15 Uhr                             Bürgerdialog im Catharina-Dänicke-Haus, Gröperstraße 20 – 16909 Wittstock

Oberkirchenrätin Katrin Hatzinger
, Brüssel
Bürgermeister Jörg Gehrmann, Wittstock
Reiner Kneifel-Haverkamp, MdJEV
Bischof Dr. Markus Dröge, EKBO

Moderation: Superintendent Matthias Puppe (EKBO)


Weitere Informationen:
Frankfurt (Oder): Superintendent Frank Schürer-Behrmann, frank.schuerer-behrmann(at)ekkos.de, 0335 – 55 63 131

Wittstock: Superintendent Matthias Puppe, m.puppe(at)kirche-wittstock-ruppin.de, 03394 – 43 33 00