Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Taizé-Andacht und Konzert zum Abschluss des Landesjugend-Pilgercamps

22.07.2015

Am Donnerstag, dem 23. Juli kommen die Jugendlichen auf dem Domplatz in Havelberg zusammen

„Unterwegs zu Dir“ – unter diesem Motto sind gerade 230 Jugendliche pilgernd in der Havel-Region unterwegs. Am Donnerstag, dem 23. Juli, werden die Pilgernden um 19 Uhr zur Abschlussveranstaltung auf dem Domplatz in Havelberg von Generalsuperintendentin Heilgard Assmus begrüßt. Mit einer Andacht von Sarah Oltmann, Landespfarrerin für Jugendarbeit und Arbeit mit Kindern, einem Konzert mit Till III, Noize und DJ Hamster und einer Taizé-Andacht im Dom feiern die Jugendlichen den Abschluss des Pilgercamps bevor sie wieder in ihren Alltag gehen.

Bis Donnerstag sind die Jugendlichen unterwegs und haben dann 291 Kilometer mit dem Rad oder rund 100 Kilometer zu Fuß und auf dem Wasser zurückgelegt. Die ‚äußerliche‘ Reise durch das Havelland wird begleitet durch eine ‚innerliche‘ Reise: „unterwegs zu dir“. Pilgernd den alltäglichen Rhythmus durchbrechen und Neues, Unübliches ausprobieren. Dazu sind die Jugendlichen aufgefordert. Jeden Tag gibt es einen Vorschlag, eine Kleinigkeit neu und anders zu machen, eigene Grenzen zu überschreiten.

Immer wieder wurden die Pilgernden liebevoll und voll Gastfreundschaft empfangen. So zum Beispiel in Pritzerbe, wo neben einem herzlichen Willkommen mit leckerem Essen ein Gospelkonzert im Pfarrgarten und ein Besuch der Rohrweberei auf die Jugendlichen wartete. In der Dorfkirche in Zehdenick wurden die Radfahrenden von Pfarrer Andreas Domke im Gottesdienst begrüßt und mit einem Reisesegen auf ihre neue Etappe entlassen. Eine weitere Besonderheit des Camps ist der Bauwagen aus dem Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf, der die Pilgernden nicht nur mit Wasser und Snacks, sondern auch mit Musik begleitet.

Weitere Informationen: Thomas Koch, Öffentlichkeitsarbeit, Landesjugend-Pilgercamp 2015, Amt für Kirchliche Dienste (AKD), Goethestraße 26-30, 10625 Berlin, Tel.: 030-3191191, Mobil: 0172-3070197 Email: t.koch@akd-ekbo.de, Internet: pilgercamp.de


Berlin, 22. Juli 2015