Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Pandemie und Digitalisierung prägen Mitgliederzahlen 2020

Bischof Stäblein: „Kirche ist vital und in einem Kreativitätsschub“

Berlin, 14. Juli 2021 – Die Veränderungen durch die Corona-Pandemie und der damit einhergehende Digitalisierungsschub prägen die Mitgliederzahlen der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) für das Jahr 2020. 890.645 Menschen waren im vergangenen Jahr Kirchenmitglied der EKBO (2019: 914.260). Das zeigt die Mitgliederstatistik, die sich aus Daten der Meldebehörden der Bundesländer zum Stichtag am 31. Dezember 2020 ergibt. Insgesamt ist die Mitgliederzahl der EKBO im vergangenen Jahr um 2,6 Prozent gegenüber 2019 gesunken. Die Zahl der Taufen halbierte sich. Gründe dafür finden sich in der erschwerten Tauforganisation während des Lockdowns sowie in der demografischen Entwicklung in den neuen Bundesländern.

Bischof Christian Stäblein sieht einen wachsenden Bedarf der Menschen an Spiritualität und Gemeinschaft. Die Kirche erreiche diese Menschen bisher nicht in dem gewünschten Maße:

 „An den Zahlen gibt es nichts schönzureden. Es sind weniger Menschen aus der Kirche ausgetreten, aber jeder einzelne Mensch ist zu viel“, kommentiert Bischof Stäblein. „Dennoch: Kirche ist vital! Wir sind mitten in einem Kreativitätsschub und einer digitalen Transformation – die gute Resonanz auf die digitalen Gottesdienstangebote im vergangenen Jahr lässt uns hoffen, dass sie sich auch ins Analoge umsetzt. Ich bin vorsichtig optimistisch, dass wir dadurch wieder mehr Menschen mit unserer christlichen Botschaft erreichen. Die EKBO heißt jede und jeden herzlich willkommen. Ein Wiedereintritt ist leichter, als viele denken“, so Stäblein weiter.

Der allgemeine Trend der Nutzung von Streaming- und Onlineangeboten als Teil des täglichen Lebens spiegelt sich auch in der evangelischen Landeskirche wider. Von März bis Dezember 2020 haben mehr als eine halbe Million Menschen rund 3.000 digitale Veranstaltungen der EKBO als Livestream, Zoom-Gottesdienst oder als Andacht auf YouTube und Instagram angesehen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ekbo.de/service/zahlen-und-fakten.html

 

Mitgliederentwicklung und Kennzahlen der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO)

 

EKBO Gemeindeglieder (GG) gesamt

                        2020               2019

GG                  890.654          914.260

 

Berlin             2020               2019

GG                  525.520          541.316

Eintritte          402                 596

Taufen            1.086              2.706

Austritte         8.186              11.490

 

Brandenburg*

GG                  333.548          340.430

Eintritte          263                 396

Taufen            1.060              1.976

Austritte         3.328              4.179

 

Sachsen

GG                  31.586            32.514

Eintritte          12                   20

Taufen            110                 168

Austritte         211                 253

 

 *inklusive Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt

  

Eine Abmeldung vom Presseverteiler ist jederzeit formlos unter presse(at)ekbo.de möglich.

 

 Wie kann ich in die Kirche eintreten? Wiedereintritt leicht gemacht

Es gibt verschiedene Möglichkeiten (wieder) einzutreten:

Rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail:

·  Fragen zum Eintritt beantwortet Ihnen Antje Zimmermann unter
Telefon: +49 (0)30 526 802 136.

·   Unter der Rufnummer + 49 (0)30 243 440 können Sie Kontakt zu Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz aufnehmen.

·  Melden Sie sich bei Antje Zimmermann, E-Mail: a.zimmermann@besondere-orte.com oder info(at)ekbo.de 

Besuchen Sie eine Wiedereintrittsstelle:

Wiedereintrittsstellen finden Sie an bekannten Berliner Wahrzeichen wie der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, dem Berliner Dom oder der St. Marienkirche am Alexanderplatz.

·   Berliner Dom, Am Lustgarten, 10178 Berlin-Mitte, Freitag 16–19 Uhr

www.berlinerdom.de/gottesdienst-glaube/service/gemeindemitglied-werden

 ·   Gemeindehaus Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Gemeinde, Lietzenburger Str. 39, 10789 Berlin-Charlottenburg, Montag 16–19 Uhr

https://www.gedaechtniskirche-berlin.de/page/5/kontakt#Kircheneintrittsstelle

 ·   Heilig Kreuz-Passion, Zossener Str. 65, 10961 Berlin-Kreuzberg

https://www.heiligkreuzpassion.de/gemeinde/kircheneintrittsstelle

 ·   St. Marienkirche, Karl-Liebknecht-Str. 8, 10178 Berlin-Mitte, Kontaktaufnahme per E-Mail: buero@marienkirche-berlin.de, Telefon: + 49 (0)30 24 759 510

https://marienkirche-berlin.de/kircheneintritt/

 ·   St. Peter und Paul Nikolskoe, Nikolskoer Weg 17, 14109 Berlin,
Sonntag: 15.45–16.15 Uhr

 ·   St. Nikolai-Kirche, Am Alten Markt, 14467 Potsdam

http://www.evkirchepotsdam.de/gemeinden/nikolai

 

Bundesweite Eintrittsstelle der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

·    Bundesweit haben Sie die Möglichkeit, über die EKD-weiten Wiedereintrittsstellen in die Kirche einzutreten – nach einem Telefongespräch mit einer Pfarrerin oder einem Pfarrer. Rufen Sie kostenlos an unter Telefon 0800-813 813 8. Dort beantworten wir Ihre Fragen zum Kircheneintritt. Werktags 9–17 Uhr, Mittwoch 9–12 Uhr,
E-Mail: eintritt(at)evangelisch.dehttps://www.evangelisch.de/eintrittsstellen