Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Ökumenischer Filmpreis für „Rabbi Wolff“ von Britta Wauer

20.04.2016

Lobende Erwähnung für „Arlette. Mut ist ein Muskel.“ von Florian Hoffmann

Der Preis der Ökumenischen Jury beim Filmfestival „achtung berlin – new berlin film award“ geht in diesem Jahr an den Dokumentarfilm „Rabbi Wolff“ von Britta Wauer. Lobende Erwähnung erhält der Dokumentarfilm „Arlette. Mut ist ein Muskel.“ von Florian Hoffmann. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert und wurde von der Berliner Fernseh- und Filmproduktions-gesellschaft X Verleih gestiftet.

Begründung der Ökumenischen Jury:

„‘Rabbi Wolff‘ ist ein Plädoyer für die Liebe zum Leben. Ein freier Geist im Denken geht seinen eigenen Weg. Staunend, fröhlich und gemeinsam mit anderen Menschen. Dabei trägt ihn eine Lebenshaltung, die ansteckt. Zugleich erzählt Regisseurin Britta Wauer in ihrem Dokumentarfilm zurückhaltend und sensibel von der jüdischen Glaubenswelt, vom Überleben und vom Altwerden heute. Stimmig in Bild und Ton berührt der Film und überzeugt durch das authentische Zeugnis seines Protagonisten. Was uns bleibt ist ein starkes Lebensgefühl oder um es mit Rabbi Willi Wolff zu sagen: ‚Herrlich!‘“

„‘Arlette. Mut ist ein Muskel.‘ ist eine Dokumentation, die unter die Haut geht. Nach Jahren mit einem steifen schmerzenden Bein ist es die Operation in einem fremden Land, die das fröhliche Mädchen herausfordert. Die Kamera beobachtet sehr nahe, zugleich sensibel und ruhig den Klinikalltag. Durch die Augen der Afrikanerin, mitten in der Pubertät, mitten in einer fremden Kultur, werfen auch wir einen neuen Blick auf unsere Gesellschaft. Zugleich zeigt Regisseur Florian Hoffmann, wie Heimat und Familie uns stark machen für eine ungewisse Zukunft.“

Mitglieder der Jury: Christoph Kießig, Referent im Erzbistum Berlin, Franziska Winkler, Seminar-Koordinatorin im Erzbistum Berlin, Johanna Friese, Rundfunkpfarrerin im Medienhaus der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), und Pfarrer Christoph Heil, Pressereferent der EKBO.

Das Filmfestival „achtung berlin – new berlin film award“ präsentiert neue deutsche Filme aus Berlin und Brandenburg. Die zwölfte Ausgabe des Filmfestivals fand vom 13. bis 20. April 2016 in Berlin und Brandenburg statt.

Rabbi Wolff | Regie: Britta Wauer | Deutschland 2016 Trailer

Arlette. Mut ist ein Muskel. | Regie: Florian Hoffmann | Deutschland 2015 Trailer