Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Ökumenische Gottesdienste zum Weltgebetstag am 4. März 2016

01.03.2016

Schwerpunkt Kuba: Land im Umbruch

Berlin, 1. März 2016 – Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) und des Erzbistums Berlin feiern am Freitag, dem 4. März 2016 mit zahlreichen ökumenischen Gottesdiensten den Weltgebetstag.

Der diesjährige Weltgebetstag kommt von christlichen Frauen aus Kuba. Sein deutscher Titel lautet: „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“. In das Zentrum ihres Gottesdienstes haben die kubanischen Frauen das Zusammenleben der unterschiedlichen Generationen gestellt.

Der Weltgebetstag wird am ersten Freitag im März in 170 Ländern der Welt in ökumenischen Gottesdiensten gefeiert. In vielen Gottesdiensten gibt es dazu landestypische Musik und Speisen. Christlicher Glaube, Gebet und Handeln für eine gerechte Welt gehören beim Weltgebetstag untrennbar zusammen. Ein sichtbares Zeichen dafür sind die Kollekten aus den Gottesdiensten in Deutschland, die neben der internationalen Weltgebetstags-Bewegung vor allem Frauen- und Mädchenprojekte weltweit unterstützen.

Eine Liste mit einer Auswahl an ökumenischen Gottesdiensten in Berlin finden Sie im Anhang.

Alle Gottesdienste finden Sie in der Termindatenbank (Suchbegriff „Weltgebetstag“ eingeben): http://www.ekbo-termine.de/kalender

Weltgebetstag: https://weltgebetstag.de