Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

„Frauen müssen sich auch heute noch zusammentun, um etwas zu erreichen“

27.03.2017

Am 1. April 2017 wird Magdalena Möbius in ihr Amt als Landeskirchliche Pfarrerin für Frauenarbeit eingeführt

Berlin, 27. März 2017 – Wer sich mit Frauenthemen auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) beschäftigt, kennt sie bereits: Pfarrerin Magdalena Möbius. Durch ihr gesamtes Berufsleben zieht sich als roter Faden ihr Engagement für Frauen. Am 1. April 2017 um 16 Uhr wird die Studienleiterin für Frauenarbeit im Amt für kirchliche Dienste (AKD) durch Propst Dr. Christian Stäblein im Rahmen eines Gottesdienstes im Gemeindehaus der Evangelischen Heilig-Geist-Kirchengemeinde, Adolf-Damaschke-Straße 9, 14542 Werder (Havel) in ihr Amt als Landeskirchliche Pfarrerin für Frauenarbeit in der EKBO eingeführt.


„Auch heute im Zusammenhang mit der Genderdiskussion brauchen wir den Tätigkeitsbereich der Frauenarbeit“, sagt Theologin Möbius, „nach wie vor gibt es Ungerechtigkeiten zwischen Männern und Frauen. Die können nur überwunden werden, wenn sich Frauen zusammentun, um gemeinsam etwas zu erreichen – gerade im Bewusstsein der Geschlechter- und Lebensvielfalt.“


Magdalena Möbius arbeitete unter anderem als theologische Referentin im ökumenischen Frauenzentrum Evas Arche sowie als nebenberufliche Projektkoordinatorin für das Fernstudium feministische Theologie im AKD und war Mitglied interreligiöser Frauennetzwerke.


In ihrer neuen Aufgabe unterstützt, berät und vertritt die 51-Jährige Pfarrerin die Arbeit mit Frauen auf verschiedenen Ebenen der Landeskirche. Zu ihren Arbeitsbereichen gehört die Bearbeitung theologischer Grundsatzfragen und die Entwicklung von konzeptionellen Perspektiven evangelischer Arbeit mit Frauen im Kontext gesellschaftlicher und kirchlicher Entwicklungen.

Die Einführung von Magdalena Möbius findet im Anschluss an die der Frauenversammlung der EKBO zum Thema „Mehr als Luthers Ladies - Frauen gestalten Reformation einst und jetzt“ statt.

Termin: Einführung von Magdalena Möbius als Landeskirchliche Pfarrerin für Frauenarbeit der EKBO am 1. April 2017 um 16 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Heilig-Geist-Kirchengemeinde Adolf-Damaschke-Straße 9, 14542 Werder (Havel)