Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Evangelische Kirche feiert Jahreswechsel

29.12.2016

Schaustellergottesdienst in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Gottesdienste mit dem Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm und Professor Christoph Markschies, Pilgern

Berlin, 29. Dezember 2016 - Evangelische Kirchengemeinden in Berlin, Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz laden zum Jahreswechsel zu Jahresschlussandachten, Neujahrsgottesdiensten, Konzerten und zum Pilgern ein.

Am Samstag, dem 31. Dezember 2016, findet um 10 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche ein ökumenischer Gottesdienst mit Abendmahl gemeinsam mit dem Schaustellerverband statt. Er wird von Pfarrer Martin Germer und von dem evangelischen und katholischen Schaustellerseelsorgern Pfarrer Torsten Heinrich und Pfarrer Sascha Ellinghaus gestaltet. Der traditionell jedes Jahr mit den Schaustellern stattfindende Gottesdienst soll in diesem Jahr die Rückkehr in die Normalität des Lebens für die Schausteller, die Akteure der City-West und für die Stadt erleichtern und den Jahreswechsel angemessen feiern.

Am Sonntag, dem 1. Januar 2017, wird im Berliner Dom um 17 Uhr ein Festgottesdienst gefeiert. Es predigt der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, musikalisch wird der Gottesdienst von Domkantor Tobias Brommann gestaltet.

In der St. Marienkirche am Alexanderplatz findet am 31. Dezember 2016 um 23 Uhr ein Gottesdienst mit Superintendent Dr. Berthold Höcker statt. Am 1. Januar 2017 spielt im Abendmahlsgottesdienst um 14 Uhr der Posaunendienst der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz unter der Leitung von Landesposaunenwartin Kirchenmusikdirektorin Barbara Barsch.

In der Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche gibt es am 31. Dezember 2016 um 17 Uhr die Möglichkeit zur Einzelsegnung oder Salbung im Gottesdienst. Das Stadtkloster Segen im Prenzlauer Berg bietet ab 23 Uhr einen "Übergang in Segen" an.

In der St. Matthäuskirche am Kulturforum findet am 1. Januar 2017 um 18 Uhr ein hORA-Gottesdienst (Liturgie - Wort - Musik) statt. Die Predigt hält Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Markschies. Die Liturgie gestaltet Pfarrer Christhard-Georg Neubert.

Wer das neue Jahr in der Natur erleben möchte, kann sich den Neujahrs-Pilgern der Dorfkirchengemeinde Lübars in Reinickendorf ab 10 Uhr zu einer 13-km-langen Tageswanderung anschließen.

Weitere Gottesdienste und Konzerte finden Sie im Internet unter: www.ekbo.de/kalender  und unter www.berlin-evangelisch.de 

http://www.berlin-evangelisch.de