Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Bischof Dröge unterzeichnet Finanzierungsvereinbarung zum Religions- und Lebenskundeunterricht

30.09.2015

Anpassung der Refinanzierung würdigt das schulische Bildungsengagement der Kirchen

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, wird am Donnerstag, 1. Oktober 2015, um 13.45 Uhr im Raum 319 des Berliner Rathauses, gemeinsam mit Bischof Dr. Markus Dröge, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Erzbischof Dr. Heiner Koch, Erzbistum Berlin, sowie dem Präsidenten des Humanistischen Verbandes von Berlin-Brandenburg, Bruno Osuch, die Finanzierungsvereinbarung zum Religions- und Lebenskundeunterrichts unterzeichnen (Wort-Bild-Termin).

Die Vereinbarung tritt ab dem 1. Januar 2016 anstelle der alten Vereinbarung aus dem Jahr 2005 in Kraft.