Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Bischof Dröge informiert sich über die Situation von Flüchtlingen in Italien

10.06.2015

Bischof Dr. Markus Dröge wird vom 10. bis 13. Juni 2015 nach Rom reisen, um sich über die europäische Flüchtlingssituation am Beispiel von Italien zu informieren. Dazu wird er verschiedene Gespräche führen mit Vertretern von Einrichtungen der Flüchtlingshilfe, sowie das Gespräch mit Flüchtlingen selbst suchen. 

Am Freitag, dem 12. Juni 2015, wird Bischof Dröge die Gegend um die Ponte Mammolo, am Stadtrand von Rom besuchen, um die Lebenssituation von Flüchtlingen dort kennenzulernen. Zum anderen wird er zur Aufnahmestelle Baobab im Stadtteil Tiburtina fahren, die auch eine medizinische Versorgung für Flüchtlinge bereithält.

Seine Eindrücke während der Reise schildert Bischof Dröge auf der Internetseite: www.evangelisch.de/blogs.


Berlin, 10. Juni 2015