Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Bischof Dröge erteilt 22 Pfarrern Auftrag zu Predigt und Sakramentsverwaltung

07.03.2016

Ordinationsgottesdienst in der St. Marienkirche Berlin am 20. März 2016

Berlin, 7. März 2016 – Bischof Dr. Markus Dröge ordiniert am Palmsonntag, 20. März 2016, 14 Uhr, 22 Pfarrerinnen und Pfarrer. Die Ordination findet im Rahmen eines Festgottesdienstes in der St. Marienkirche, Karl-Liebknecht-Straße 8, 10178 Berlin-Mitte, statt.

Im Gottesdienst predigt Bischof Dröge. Bei der Ordination assistieren die Generalsuperintendentin im Sprengel Berlin, Ulrike Trautwein, und die Präses der Landessynode, Sigrun Neuwerth. Liturgisch begleitet den Gottesdienst Pfarrer Gregor Hohberg von der Gemeinde St. Petri-St. Marien.

Die Gruppe der Ordinanden am 20. März setzt sich aus 14 Theologinnen, vier Theologen, einer Gemeindepädagogin und drei Gemeindepädagogen zusammen. Die 22 Ordinanden versehen ihren Dienst in den evangelischen Kirchenkreisen Berlin Nord-Ost, Berlin Stadtmitte, Charlottenburg-Wilmersdorf, Cottbus, Falkensee, Kyritz-Wusterhausen, Lichtenberg-Oberspree, Nauen-Rathenow, Neukölln, Niederlausitz, Prignitz, Tempelhof-Schöneberg und Wittstock-Ruppin. Ein Theologe tritt sei-nen Dienst als Referent der Generalsuperintendentin im Sprengel Berlin an, ein weiterer in der Stiftung St. Matthäus. Eine Theologin wurde als Referentin für den Vorstand im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) entsandt. Eine Theologin befindet sich in Elternzeit.

Mit der Ordination erteilt der Bischof Theologen und Gemeindepädagogen das Recht und die Pflicht zur öffentlichen Verkündigung des Wortes Gottes und zur Verwaltung der Sakramente. Sie dürfen eigenverantwortlich Gottesdienste leiten, das Abendmahl austeilen und das Taufsakrament spenden. Ordinierte evangelische Pfarrer und Gemeindepädagogen versehen einen pfarramtlichen Probedienst (Entsendungsdienst), der in der Regel zwei Jahre dauert. Danach entscheidet das Konsistorium über die Zuerkennung der Anstellungsfähigkeit.

Weitere Informationen: deine-ekbo.de