Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Adventszeit: Vorfreude und Besinnung mit Andachten, Konzerten und Basaren

25.11.2015

Adventskonzert in Gebärdenpoesie, SMS- und Dorfkirchen-Adventskalender

Evangelische Kirchengemeinden in Berlin, Brandenburg und in der schlesischen Oberlausitz laden im Advent zu zahlreichen Andachten, Konzerten und Basaren ein.

Propst Dr. Christian Stäblein predigt im Gottesdienst anlässlich der Advents- und Weihnachtsmusiken des Posaunendienstes zum 2. Advent am Samstag, 5. Dezember 2015, 17 Uhr, in der Berliner St. Marienkirche, Karl-Liebknecht-Str. 8, 10178 Berlin (Alexanderplatz).

Die Potsdamer Generalsuperintendentin Heilgard Asmus predigt am Sonntag, 6. Dezember, 17 Uhr, im Gottesdienst zur Advents- und Weihnachtsmusik des Posaunendienstes in der St.-Marienkirche, Kirchgasse 8, 16321 Bernau.

Gebärdenpoesie

Erstmals veranstaltet die evangelische Gehörlosengemeinde Berlin ein Adventskonzert in Gebärdenpoesie. Das Konzert für die Augen ist ein Novum. Fünf Gebärdenchöre aus Deutschland treffen sich zu Proben-Workshops am Freitag und Samstag, 27.-28. November, und dann zum Konzert am Samstag, 28. November, um 18 Uhr in der Evangelischen St.-Jacobi-Kirche, Oranienstraße 132, 10969 Berlin (Kreuzberg). Am Sonntag, 29. November, wirken die Chöre im Gottesdienst der Gehörlosengemeinde um 11 Uhr in der Evangelischen St.-Lukas-Kirche, Bernburger Straße 4-5, 10963 Berlin (S Anhalter Bahnhof), mit.

SMS-Adventskalender

Außerdem startet am 1. Dezember wieder der SMS-Adventskalender der Evangelischen Gehörlosengemeinde. Anmeldung ist mit dem Kennwort ADVENT an die Rufnummer 8 43 43 möglich.

Dorfkirchen-Adventskalender

Im Land Brandenburg bieten zwei Kirchengemeinden „Dorfkirchen-Adventskalender“ an. Zwölf Dorfkirchen im Kirchenkreis Mittelmark-Brandenburg und 14 Dorfkirchen im Kirchenkreis Niederlausitz laden an verschiedenen Tagen zu vorweihnachtlichen Konzerten, Andachten und Lesungen ein.

Advent (lateinisch „Ankunft“) bezeichnet die vierwöchige Vorbereitungszeit auf das Christfest. Die Adventszeit ist einerseits Erinnerung an das Kommen des Gottessohnes in die Welt, andererseits ist sie vom Gedanken an seine endzeitliche Wiederkunft bestimmt. Sie lädt dazu ein, sich der Botschaft Jesu Christi neu zu öffnen.

Weitere Informationen:

www.ekbo.de/kalender.html

www.berlin-evangelisch.de

www.dorfkirchenadventskalender.de

www.hoer.ekbo.de

Gehörlosen- und Schwerhörigen-Seelsorge: Pfarrer Dr. Roland Krusche, 0163 8101567, E-Mail: r.krusche(at)hoer.ekbo.de